Fragebogen 80

Sanitätsraum

Piktogramm An Sanitätsräume werden generell viele Anforderungen gestellt. Vergessen Sie bitte dennoch auch hier nicht auf Barrierefreiheit. Ein barrierefreier Sanitätsraum zeichnet sich va. durch folgende Merkmale aus:


  • Stufenlose Erreichbarkeit

  • Ausreichend Platz

  • unterfahrbare, höhenverstellbare Liege

Erreichbarkeit:

Stufenlose Zugänglichkeit ist ein erstes wesentliches Kriterium von Barrierefreiheit.

Daneben sind auch die richtigen Durchgangsbreiten wesentliche Vorraussetzungen für Barrierefreiheit.

 

Gangbreiten von mindestens 120 cm sind optimal. An Engstellen dürfen 90 cm nicht unterschritten werden.

Hilfe zu 285 

Erreichbarkeit




Bewegungsflächen:

Auch im Sanitärraum sind auf ausreichende Bewegungsflächen zu achten.

Bewegungsflächen

Hilfe zu 286 

Bewegungsflächen im Sanitätsraum



Ausstattung:

Es ist wichtig ein unterfahrbares Waschbecken mit geeigneten Bedienelementen im Raum oder mindestens in unmittelbarer Nähe zu haben.

Natürlich sollte die Liege auch wieder höhenverstellbar sein.

Hilfe zu 287 

Ausstattung



Einwahl Alle Antworten löschen
Eine Seite des ÖZIV mit Unterstützung der WKO Oeziv Logo WKO Logo
Check: AnreiseCheck: EingangCheck: UmkleidekabineCheck: KasseCheck: SB GerätCheck: VerkaufsthekeCheck: WCCheck: WarenautomatCheck: GästezimmerCheck: VeranstaltungsraumCheck: InfosCheck: BeratungsraumCheck: GastraumCheck: BankschalterCheck: PersonalCheck: ZustellungCheck: LeergutrückgabeCheck: EinkaufswagerlCheck: WaagenCheck: FriseurstuhlCheck: UntersuchungsstationOptikerCheck: HausbesuchCheck: SpeisekarteCheck: WartebereichCheck: GastgartenCheck: LeitsystemCheck: SchliessfachCheck: SchwimmbadCheck: RezeptionCheck: BewegungsflächenCheck: SaunaCheck: InfosCheck: DrucksachenCheck: VorträgeCheck: BühneCheck: BuffetCheck: VeranstaltungsraumCheck: Massage- und AnwendungsbereicheCheck: Kosmetik & ShopCheck: SanitätsraumCheck: DuscheCheck: Info (Spa)Check: LiegenCheck: SolariumCheck: Umkleidekabine (Spa)Check: Zutritt (Spa)
Zero-Project