Fragebogen 60

Sauna

Piktogramm
Besonders entscheidend sind auch hier wieder möglichst stufenlose Zugänglichkeit und ausreichende Durchgangsbreiten. Daher sollte die Tür mindestens 80 cm breit sein und schwellenlos ausgeführt sein.

Wichtig ist es auch, auf die nötigen Bewegungsflächen in der Sauna zu achten. Hier ist ein Wendekreis von 150 cm einzuplanen.
Die unterste Sitzbank soll zwischen 45 und 50 cm hoch sein. So ist ein Übersetzen vom Rollstuhl möglich. Natürlich gehört zur Sauna auch eine barrierefreie Dusche.

Barrierefreie Sauna:

Skizze einer Sauna

Wenn Sie über ein Sauna verfügen, sollte diese auch barrierefrei gestaltet sein.

Wichtige Aspekte sind hier wieder stufenlose Erreichbarkeit, ausreichende Durchgangsbreiten ( zumindest 80 cm) und Bewegungsflächen.

Um das Umsetzen von einem Rollstuhl zu erleichtern sollte, eine Sitzbank in der Höhe von 45-50 cm vorhanden sein. Zusätzlich sollten auch eine barrierefreie Dusche im Saunabereich vorhanden sein.

Hilfe zu 204 

Ausstattung






Einwahl Alle Antworten löschen
Eine Seite des ÖZIV mit Unterstützung der WKO Oeziv Logo WKO Logo
Check: AnreiseCheck: EingangCheck: UmkleidekabineCheck: KasseCheck: SB GerätCheck: VerkaufsthekeCheck: WCCheck: WarenautomatCheck: GästezimmerCheck: VeranstaltungsraumCheck: InfosCheck: BeratungsraumCheck: GastraumCheck: BankschalterCheck: PersonalCheck: ZustellungCheck: LeergutrückgabeCheck: EinkaufswagerlCheck: WaagenCheck: FriseurstuhlCheck: UntersuchungsstationOptikerCheck: HausbesuchCheck: SpeisekarteCheck: WartebereichCheck: GastgartenCheck: LeitsystemCheck: SchliessfachCheck: SchwimmbadCheck: RezeptionCheck: BewegungsflächenCheck: Sauna