Die barrierefreie Kassa

Die Beachtung der nötigen Breiten und Höhen stellen wichtige Vorraussetzungen für eine barrierefreie Kassa dar.

 

 

Erklärung:

 Die Durchgangsbreite im Kassabereich sollte nicht weniger als 100 cm sein.
 Greifhöhen von 85 -100 cm sind optimal für viele Menschen.
 Kartenlesegeräte sollten schwenkbar ausgeführt sein.
 Eine induktive Höranlage ermöglicht optimale Kommunikation mit Menschen mit Hörgerät
 
 
 
 

Zurück


Einwahl Alle Antworten löschen
Eine Seite des ÖZIV mit Unterstützung der WKO Oeziv Logo WKO Logo
Check: AnreiseCheck: EingangCheck: UmkleidekabineCheck: KasseCheck: SB GerätCheck: VerkaufsthekeCheck: WCCheck: WarenautomatCheck: GästezimmerCheck: VeranstaltungsraumCheck: InfosCheck: BeratungsraumCheck: GastraumCheck: BankschalterCheck: PersonalCheck: ZustellungCheck: LeergutrückgabeCheck: EinkaufswagerlCheck: WaagenCheck: FriseurstuhlCheck: UntersuchungsstationOptikerCheck: HausbesuchCheck: SpeisekarteCheck: WartebereichCheck: GastgartenCheck: LeitsystemCheck: SchliessfachCheck: SchwimmbadCheck: RezeptionCheck: BewegungsflächenCheck: SaunaCheck: InfosCheck: DrucksachenCheck: VorträgeCheck: BühneCheck: BuffetCheck: VeranstaltungsraumCheck: Massage- und AnwendungsbereicheCheck: Kosmetik & ShopCheck: SanitätsraumCheck: DuscheCheck: Info (Spa)Check: LiegenCheck: SolariumCheck: Umkleidekabine (Spa)Check: Zutritt (Spa)
Zero-Project